Unterricht

Gleitender Unterrichtsanfang

Der Klassenraum ist für die Kinder 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn (8.00 – 8.15 Uhr) geöffnet. Sie haben Zeit anzukommen.

Gesprächskreise

Die Kinder erzählen von ihren Erlebnissen und sprechen über bestimmte Unterrichtsthemen.

Lese- und Schreibzeit

Die Kinder nehmen sich Bücher oder Lernspiele. Sie lesen und schreiben Geschichten.

Lehrgänge

Die Kinder lernen gleichzeitig in von der Lehrerin/ vom Lehrer vorgegebenen Arbeitsschritten.

Projekte und Werkstattlernen

Ein Thema, z.B. „Frühling“, wird unter sprachlichen, künstlerischen, sachunterrichtlichen und mathematischen Gesichtspunkten bearbeitet.

Wochenplan

Die Kinder arbeiten während einer Woche allein oder mit einem Partner an einem Plan, der verschiedene Aufgaben enthält. Sie teilen sich ihre Zeit und die Reihenfolge ihrer Aufgaben selbständig ein.

Lernwerkstatt

Parallel zum Unterricht haben die Kinder die Möglichkeit, in der Lernwerkstatt zu arbeiten. Hier finden sich differenzierte Arbeitsangebote wieder, die dem Lerntempo der einzelnen Schüler entsprechen.

Frontalunterricht

Die Kinder lernen gleichzeitig in von der Lehrerin/ vom Lehrer vorgegebenen Arbeitsschritten.